Polymerisation, Special Chemicals, Services

Ausstattung

Wir verfügen über verschiedenste Anlagen, die es ermöglichen eine breite Vielfalt an Spezialchemikalien in flüssiger und fester Form zu produzieren. Dazu gehören klassische Rührreaktoren in Stahl-, Edelstahl oder emaillierter Ausführung von 1,6…27 m³ Nennvolumen, die je nach Konfiguration mittels Sattdampf (140…150 °C) oder elektrisch (max. 230 °C) beheizt werden können. Neben der üblichen Peripherie solcher Reaktoren (Dosier-, Vakuum- und Förderpumpen, verschiedene Aus- und Eintragssysteme, Dosiergefäße, Kondensatoren, Vorlagen, Wärmetauscher, etc.) lassen sich diverse Anlagen zur Verarbeitung von Feststoffen anbinden (2 Edelstahlrührdrucknutschen, Paddeltrockner, Konustrockner sowie Filtrationssysteme für Feststoffe mit Partikeldurchmesser bis < 0,1 µm).

Genehmigungen

POLY-CHEM ist ein EX-Betrieb nach Seveso-II-Richtlinie und verfügt darüber hinaus über eine Genehmigung zum Handling von 50.000 t/Jahr brennbarer und giftiger Substanzen.

POLY-CHEM AG hält eine umfassende Betriebsgenehmigung nach § 4 BImSchG für acht Grundreaktionen der organischen Chemie:

  • Alkylierung
  • Halogenierung
  • Kondensation
  • Neutralisation
  • Polymerisation
  • Veresterung
  • Additionsreaktionen
  • Verseifung

So ist es uns möglich eine breite Palette an chemischen Umwandlungen in, für einen Mittelständler, beeindruckender Menge durchzuführen.

Exkurs: Wir arbeiten beispielsweise seit Jahren unfallfrei mit größeren Mengen (> 300 jato) an hochreaktiven Isocyanaten, die wir als Rohstoffe für mehrere Spezialcarbamate einsetzen:

Oder wir führen als einer der wenigen Betriebe in Europa radikalische Polymerisation in Mengen von mehr als 1000 t/Jahr durch:

Genau so vielfältig wie unsere Möglichkeiten, ist auch die Bandbreite der resultierenden Anwendungen unserer Erzeugnisse. So findet man unsere Produkte bspw. in der Automobilbranche, in Druckfarbenformulierungen, in Konservierungsstoffen oder in verschiedenen Kunststoffen für deren Herstellung wir Katalysatoren produzieren.

Unsere Kunden wissen, dass wir mit unseren Produkten wachsen und unsere Arbeit nicht mit der Synthese- und Verfahrensentwicklung abgeschlossen ist. Die ständige Verbesserung, die Anwendung auch fachübergreifender Erkenntnisse und die wirtschaftliche Optimierung unserer Spezialchemieprojekte ist Teil unseres täglichen Geschäftes.

Die Reichhaltigkeit unserer Möglichkeiten auf dem Spezialchemiesektor ist schwer abzugrenzen. Fragen Sie an! Sollten wir uns selbst nicht in der Lage sehen Ihre Aufgaben alleine zu realisieren, verfügen wir über ausgezeichnete Kontakte zu Partnerunternehmen, um Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ziele behilflich zu sein.

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zu POLY-CHEM.

Benzophenon-4
CAS (4065-45-6)

Benzophenon-9
CAS (76656-36-5)

n-Butylisocyanat
CAS [111-36-4]

04. - 06. April 2017
European Coatings Show 2017
Nürnberg

 

 

Poly-Chem GmbH · Farbenstraße · Areal B · 06803 Bitterfeld-Wolfen (Germany) · Tel. +49 3493 7540-0 · Fax +49 3493 7540-4 ·contact@SPAMPROTECTIONpolychem.de